Home
Mail
Sitemap
Print

Das Damen 1 verliert zuhause klar gegen den Erstligisten KTV Riehen mit 0:3 (4:25, 22:25, 9:25)

Das Herren 1 gewinnt in der 2. Cuprunde 3:1 gegen SG Obwalden (1. Liga)

Das Damen 1 startet mit einem Sieg im Cup in die Volleyballsaison

Am Freitag, 21. September 2018, empfing das Damen 1 den Zweitligisten aus Gelterkinden.

Die Gelterkinderinnen waren mit vielen Spielerinnen angereist und der 1. Satz war sehr ausgeglichen.

Erst am Schluss des Satzes konnte sich das Damen 1 ein wenig absetzen und gewann den Satz schlussendlich mit 25:19. Mit guten Services starten die Bubendörferinnen dann in den 2. Satz, den sie sich klar für sich entschieden (25:13). Auch der 3. Satz war dann relativ klar und ging mit 25:15 an Bubendorf.

In der 2. Cuprunde wird das Damen 1 dann die Rieherinnen des KTV Riehen aus der 1. Liga empfangen.

9. VBC Bubendorf Volleyballturnier

News von den Mini's

News von den Mini's

Bericht zum 8. VBC Bubendorf Volleyballturnier 2017

Bericht

Finale 2017

Die beiden letzten Sonntage standen ganz im Rahmen der Finalturniere der Minivolleyballer.

Am 19.03.2017 hatte die U13 Kategorie ihr Finalturnier bei uns in Bubendorf. Mit einem Mega - Spielplan (den wir vom Regionalverband bekommen haben), starteten die Kinder bereits um 08.45 Uhr mit den ersten Spielen. Beginnend mit den Gruppenspielen, danach die Zwischenrunde und endlich um 18.00 Uhr das Finale, war schon sehr anstrengend für Spielerinnen / Spieler, aber auch für die Betreuer.

Mit einem Mädchenteam und einem Mixed - Team stand der VBC Bubendorf im Einsatz.

Bei den Mädchen resultierte ein 13. Platz, dass mit diesem jungen Team den Erwartungen entspricht.

Mit dem Mixed – Team hatte sich der Coach doch einen Podest Platz erhofft, doch sie konnten ihr Können nicht abrufen. So verpassten sie das Podest mit Rang 4 nur knapp. Es muss aber doch erwähnt werden, dass sie das bestplatzierte Mixed – Team in der Knabenkategorie waren! Platz 1 – 3 belegen reine Knabenmannschaften.

 Für die U15 Mädchen und die U16 Knaben ging‘s am 26.03.2017 nach Gelterkinden.

Die Jungs spielten teilweise super schön Volleyball …. aber eben nur teilweise. So wurden leider unnötigen Niederlagen eingefahren. Es gab spannende Spiele und am Schluss resultierte der 3. Platz mit der Bronzemedaille.

Bei den Mädchen waren wir mit 2 Mannschaften am Start.

Bubendorf 2 spielte in der Gruppe um die Plätze 21.-.24. Bei dem jungen Team (teilweise mit Neueinsteigerinnen) muss man die volleyballerischen Fortschritte erwähnen. Sie versuchten immer wieder über 3 Positionen zu spielen und zu punkten. Wir hatten Spass und wenn man noch schöne Punkte erspielt wird man so richtig vom Volleyballfieber gepackt.

Ganz toll gespielt und mit super Einsatz waren die Mädchen von Bubendorf 1 am Werke. Die ersten 8 Mannschaften aus den bisherigen Vorrunden machten den Meistertitel unter sich aus.

Diese 8 Teams schenkten sich überhaupt nichts. Bei jedem Spiel stand die Entscheidung auf Messer‘s Schneide. Mit 3 Teams punktegleich an der Spitze, wurde das Satzverhältnis unseren Mädchen zum Verhängnis. Mit dem „schlechtesten“ Satzverhältnis der 3 Mannschaften verpassten sie den Halbfinal. Die Enttäuschung war anfangs sehr gross. So spielten sie um Platz 5 – 6. Dort gaben sie wieder Alles und belegten nach einem packenden 3 Satz – Spiel den 6. Rang (von 32 Mannschaften). Zu erwähnen sei auch, dass selbst der Serienmeister vom Gym Leo aus Basel auch hinter den Bubendörferinnen platziert war.

Wir Leiter sind auf jeden Fall sehr stolz und hoffen, dass unsere Mädchen und Jungs weiter dem Volleyballsport treu bleiben. J

Alle Ranglisten unter http://www.volleybasel.ch/

   
   

Ältere News finden Sie im News-Archiv.